Unique-Constraints und Performance

Ein Unique-Constraint wird in einer Tabelle definiert, wenn in einer Spalte nur eindeutige Werte (inklusive NULL) möglich sind. Das ist der einzige Constraint, der durch eine Index-Erstellung umgesetzt wird. Um einen Unique-Constraint zu erstellen, muss man einen UNIQUE Index anlegen. Constraints sind in erster Linie eine Garantie für Datenintegrität. Man vergisst aber oft, dass diese„Unique-Constraints und Performance“ weiterlesen

Check-Constraints und Performance

Ein CHECK-Constraint wird in einer Tabelle definiert, wenn in einer Spalte nur bestimmte Werte möglich sind. Er ermöglicht, einen beliebigen Ausdruck anzugeben, den jeder Wert einer Spalte erfüllen muss. Constraints sind in erster Linie eine Garantie für Datenintegrität. Man vergisst aber oft, dass Informationen aus den Constraints auch die Entscheidungen des SQL Server Optimizers beeinflussen„Check-Constraints und Performance“ weiterlesen